David Friedrich JASPER DIEDRICHSEN

Jasper Diedrichsen ist Stand-Up Künstler, Schauspieler und Kabarettist. Seit Jahren bereist er als Kabarettist und Bühnenpoet den deutschsprachigen Raum. Als Poetry Slammer wurde er Vize-U20-Champion (2008), Dritter im Solowettbewerb und Sieger im Teamwettbewerb der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften (2010). Zudem sammelte er Erfahrungen auf Bühnen wie dem Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Schauspielhaus Zürich, Admiralspalast Berlin, o2-World Hamburg u.v.a. Im Jahr 2013 schloss Diedrichsen seine Schauspielausbildung an der HfMT Hamburg ab und spielte in dem Stück „Frühlings Erwachen“ am Thalia Theater. Er lebt in Hamburg und ist dort, gemeinsam mit seinem Bühnen-Partner Moritz Neumeier, seit 2011 Gastgeber der „Team & Struppi-Show“ im Literaturhaus, einer Talk-Show ohne Kameras, bei der junge Autoren, Kabarettisten und Musiker vorgestellt werden.
Mit dem „Team und Struppi“ spielen Diedrichsen und Neumeier seit 2011 ihr Programm „Die Machtergreifung“ auf deutschsprachigen Bühnen. Dafür wurden sie 2013 mit dem Förderpreis des Deutschen Kleinkunstpreises ausgezeichnet. Zuvor gewann das Duo weitere Preise wie die St. Ingberter Pfanne 2012, den Bielefelder Kabarettpreis 2011, den Münchner Kabarettpreis 2011 und andere.
2013 feiert Diedrichsen Premiere mit seinem ersten Solo-Programm mit dem Titel „Weltschmerz“.

Foto: Mathias Becker